Trauernetzwerk Nürnberger Land

Begleitung für Menschen in Trauer

Infos zum Standort
Aktuelles

29.10.2021 – Möglichkeiten der digitalen Trauer

Jutta Schwartz informierte in Rahmen einer Fortbildung des Vereins Rummelsberger Hospizarbeit über...

Mehr lesen

31.05.2021 – Trauercafe in Feucht ist an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr für Sie da . Um sicher zu gehen, wann und ob ein Angebot/Treffen, etc. stattfindet, bitte jeweils vorher nachfragen. Kontaktdaten finden Sie unter dem Reiter „Über uns“

Information unter Telefon 09128/502513.

Mehr lesen

23.11.2017 – Sabine Hess, Leiterin Hospizinitiative der Caritas Nbg. Land, spricht über Trauer

Plötzlich laufen die Fäden ins Leere ...

Mehr lesen

Weitere Nachrichten und Termine finden Sie hier

Trauernetzwerk im Nürnberger Land

Trauern zu können ist ein Geschenk des Lebens an uns Menschen. Es ermöglicht uns, Verlusterfahrungen zu verarbeiten und zu zulassen. Doch einfach ist es nicht, Trauer zu bewältigen. Trauerforscher sprechen von innerer Arbeit und Lernen. Die Angebote im Netzwerk Trauer möchten Sie ermutigen, in schwerer Zeit neue Hoffnung und Lebensmut zu finden.

Erfahrene, ausgebildete Trauerbegleiter bieten Ihnen ein offenes Ohr. Selbsthilfegruppen laden ein zum Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen.

Die Angebote sind geeignet für Trauernde, die nach der ersten Zeit der Lähmung wieder in der Lage sind, unbekannten Menschen zu begegnen.

Zumeist sind die Angebote kostenfrei für die Teilnehmer. Sie werden durch Spenden und ehrenamtlichen Einsatz in den jeweiligen Initiativen ermöglicht.

Alle wichtigen Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt "Über uns" oben